Anonymisiert: --

Strandhalle Bremerhaven

Gebäudetyp: Hotels + Gastronomie

Touristische Regionen: Bremerhaven

Adresse:
Straße: H.-H.-Meierstraße 1
PLZ: 27568
Ort: Bremerhaven

In Anlehnung an andere Bremerhavener Gebäude entstand 1913 mit der Strandhalle eine Speisehalle für Angestellte des Norddeutschen Lloyds als Klinkerbau. Im Untergeschoss war eine Aquarienanlage eingerichtet. Dieses Nordsee-Aquarium war der Vorgänger des heutigen Zoos am Meer, der in unmittelbarer Nachbarschaft der Strandhalle liegt. Der schlichte zweigeschossige Bau mit seinen hochrechteckigen Fenstern entwickelt sich durch einen Turmaufsatz und seinen unterschiedlichen Fassadengliederungen zu einer auffälligen Architektur. In den Jahren 1958 und 1966/67 erfolgten Renovierungen, die auch zu baulichen Veränderungen der Strandhalle führten. Von 1987 bis 1989 wurde das Gebäude innen neu gestaltet, die Fassade erneuert und der Turm erhöht. Seitdem wird es wieder als Restaurant genutzt.

Architekt: Julius Hagedorn
Architekt (Umbau + Sanierung): Peter Weber

Fotos: Christian Burmester