Anonymisiert: --

Mehrzweckhalle Nesse

Gebäudetyp: Bildungs- + Sportbauten , Kultur / Freizeit / Kunst

Touristische Regionen: Landkreis Cuxhaven

Adresse:
Straße: Bornweg 26
PLZ: 27612
Ort: Loxstedt-Nesse

Das Gebäude entstand 1987 nach einem Architektenwettbewerb. Die Jury urteilte damals u.a.: “Durch die an den Längsseiten des Hauptbaukörpers angegliederten Pultdachgebäude gelingt es, die Masse der Halle optisch zu reduzieren. Die Gestaltung der Fassaden ist in einem klaren, aus der Aufgabe entwickelten Ordnungsprinzip unterworfen und trotz Klarheit variationsreich gestaltet.”

An die 15x27m große Halle schließen sich einerseits Magazin, Geräte-, Heizraum bzw. andererseits Foyer, Gemeinschaftsraum und Küche an. Durch verglaste Wände bestehen Blickverbindungen zwischen Foyer / Gemeinschaftsraum und Halle. Große Dachflächen und mit roten Backsteinen verblendete Giebelflächen und Anbauten stellen Bezüge zu regionaltypischen ländlichen Bauten her. Umkleiden und Duschen waren bereits auf dem Sportgelände vorhanden. Diese wurden über einen Verbindungsgang an die Halle angeschlossen, so dass sich zwischen den Gebäuden abgeschirmte, U-förmige Hofflächen ergaben, die im Sommer z.B. als Gymnastikwiese genutzt werden können.

Ausgestellt beim BDA-Preis Niedersachsen 1991

Architekt: Lothar Tabery

Fotos: Roland Wolff / Christian Burmester