Anonymisiert: --

Gut Ziegelhof Oederquart

Gebäudetyp: Herren- + Adelssitze , Hotels + Gastronomie

Touristische Regionen: Landkreis Stade

Adresse:
Straße: Schinkel 19
PLZ: 21734
Ort: Oederquart

Die Kehdinger Hofanlage von 1839 besteht aus drei Gebäuden unterschiedlicher Größe, die straßenseitig giebelständig in einer Flucht angelegt sind. Die ursprünglichen Nutzungen waren Haupthaus, Viehscheune und Schweinestall. Alle Gebäude sind Vierständerkonstruktionen von denen nur der Stall keine Kübbungen (Abseiten unter den Traufen) aufweist. Über den bogenförmigen Einfahrten des Haupthauses und des Stallgebäudes befindet sich das sogenannte Kehdinger Oberlicht. Der ursprüngliche Name des Hofes lautete nicht Ziegel-, sondern Siegelhof, da dort angeblich das Siegel der Kehdinger Bauernschaft verwahrt wurde. Ihr Recht auf Selbstverwaltung hatten die freien Kehdinger Bauern vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert bewahren können. Die Hofanlage wurde im Jahre 2013 saniert und zu einem exklusiven Feriendomizil umgebaut.

Architekten (Sanierung): Büro KLK

Fotos: Christian Burmester