Anonymisiert: --

Philine Vogeler Haus Worpswede

Gebäudetyp: Verwaltungsbauten , Kultur / Freizeit / Kunst

Touristische Regionen: Landkreis Osterholz

Adresse:
Straße: Bergstr. 13
PLZ: 27726
Ort: Worpswede

Einfühlsam, ja geradezu zurückhaltend im Stadtraum ist das von Bernhard Hoetger 1928 für die Weberin Elisabeth Vatheuer errichtete Backsteingebäude. Sie lebte nur kurze Zeit dort, 1929 übernahm die Kaffee HAG (Ludwig Roselius) das Haus. Die Schwägerin von Heinrich Vogeler, Philine, richtete in dem eingeschossigen Bau ein Ausstellungshaus ein.

Heute beherbergt das Haus nach dem Umbau ein neues Besucherinformationszentrum sowie die Tourist-Information für Worpswede und das Teufelsmoor. In enger Abstimmung mit dem Kultur- und Tourismusverband wurde die räumliche Neuorganisation und zusammen mit der Gruppe für Gestaltung aus Bremen die Szenografie der Ausstellung in den Räumen entwickelt.

Architekt: Prof. Bernhard Hoetger
Architekt Ausstellung: GfG Gruppe für Gestaltung

Fotos: Christian Burmester