Anonymisiert: --

St. Marien + Bartholomäus Kirche und Kloster Harsefeld

Gebäudetyp: Sakrale Bauwerke , Gärten + Parks

Touristische Regionen: Landkreis Stade

Adresse:
Straße: Denkmalsweg 1
PLZ: 21698
Ort: Harsefeld

Das erste Gotteshaus wurde schon im Jahre 1001 geweiht. Nachdem zwei Brände Kirche und Kloster zerstört hatten folgte 1250 der erste Bau der Kirche aus Steinen, die im 14. Jahrhundert zu einer dreischiffigen Hallenkirche umgebaut wurde. Das heutige Aussehen erhielt die Kirche 1856 bis 1860 einschließlich des 58 m hohen Kirchturms. 2014 wurde sie in mehreren Abschnitten nach den bereits in den 1960er Jahren erfolgten Neugestaltung des Innenraums erneut im Innern umgestaltet und in den heutigen Zustand versetzt. Als erstes wurde die Sakristei angebaut.

Das Kloster existiert seit 1648 nicht mehr. Im Gelände befinden sich aber an der Westseite der Kirche noch Mauerwerksreste, die die Grundrisse der ehemaligen Konventgebäude andeuten.

Architekt (Umgestaltung 2014): Prof. Clemens Bonnen

Fotos: Christian Burmester