Anonymisiert: --

Wassermühle Scheessel (Museum)

Gebäudetyp: Wohnen + Arbeiten , Produktion + Gewerbe

Touristische Regionen: Landkreis Rotenburg

Adresse:
Straße: Mühlenstraße 43
PLZ: 27383
Ort: Scheeßel

Das Scheeßeler Mühlenensemble ist seit über 600 Jahren geprägt von Aufbau, Abriss und Umnutzung. Der sagenumwobene Ursprungsbau wurde nach den Streitereien zwischen Müller und Pastor von unsichtbarer Hand weggespült und 1507 an ihrem heutigen Standort an der Wümme wieder aufgebaut. Die nächste Zerstörung widerfuhr dem Bau im 30- jährigen Krieg. Nach Abzug der kaiserlichen Truppen erfolgte der Wiederaufbau. 1834 wurde eine weitere Kornmühle am gegenüberliegenden Ufer der Wümme errichtet. Daran angeschlossen war eine Sägerei, die allerdings 1971 abgebrochen wurde. Beide Mühlen erhielten Ende des 19. Jahrhunderts einen Turbinenbetrieb. 1929 wurde die Mühle auf die Herstellung von Mischfutter und Backschrot umgerüstet, ehe der Betrieb 1999 komplett eingestellt wurde. Seit 2003 leitet der Förderverein „Scheeßeler Mühle“ die Geschicke der Mühle und hat sich den Betrieb eines Mühlenmuseums zum Ziel gesetzt.

Fotos: Christian Burmester