Anonymisiert: --

Gut Kuhla

Gebäudetyp: Herren- + Adelssitze

Touristische Regionen: Landkreis Stade

Adresse:
Straße: Kuhla 6
PLZ: 21709
Ort: Himmelpforten

Gut Kuhla war früher der Stammsitz der Ritter von der Kuhla. Diese hatten es von 1280 bis 1709 in ihrem Besitz. Später wechselten verschiedene Eigentümer. Otto-Christian von Gruben kaufte es 1828 und erbaute auch das Gutshaus um 1850. Zuletzt bewirtschaftete Otto von Gruben, ausgebildeter Jurist und Richter, das Gut bis 2018. Sein Sohn Otto Philipp von Gruben, tätig als Rechtsanwalt in Hamburg, übernahm im selben Jahr das Gut von seinem Vater und hat es zu großen Teilen verpachtet. Das Gutshaus wurde in 2018 umfassend renoviert.

Neben Weizen, Gerste, Roggen und Raps werden seit 1991 auch Spargel, Kartoffeln, Mais und Weihnachtsbäume in Kuhla angebaut.

Fotos: Christian Burmester