Anonymisiert: --

Kulturbahnhof Deinste

Gebäudetyp: Verkehr + Sicherung

Touristische Regionen: Landkreis Stade

Adresse:
Straße: Bahnhofstraße 1
PLZ: 21717
Ort: Deinste

Kontakt:

http://www.kulturbahnhof-deinste.de/

Anfang März 2017 fanden am Kulturbahnhof Deinste Außenaufnahmen für die Produktion 13 Uhr mittags statt. In der Komödie geht es um einen Polizisten im Ort Hedly, der genug von seiner einsamen Existenz hat. Eventuell hängt das auch damit zusammen, dass ein rachsüchtiger Straftäter, der ihn für den Mörder seines Bruders hält, aus dem Gefängnis entlassen werden soll. Mehr sei aber nicht verraten! Gesendet wurde im Rahmen des Film Mittwochs im Ersten am 30. Mai 2018 um 20:15 Uhr in der ARD!

Der am 1. Oktober 1898 eröffnete Bahnhof Deinste lag seit der Stilllegung der Bahnstrecke Stade - Bremervörde - Geestemünde im September 1993 in einem Dornröschenschlaf. Er war dem Verfall preisgegeben und drohte letztendlich sang- und klanglos zu verschwinden.

Die Sanierung des alten Bahnhofs war ein Projekt im Rahmen der Dorferneuerung der Gemeinde Deinste. Dem extra gegründeten Förderverein Deinster Bahnhof e.V. gelang es mit Spendengeldern, den alten denkmalgeschützten Bahnhof zu sanieren, am 14. Mai 2011 neu zu eröffnen und damit zu neuem Leben zu erwecken.Heute besteht noch Museumsbetrieb durch den Moorexpress, der an bestimmten Tagen von Stade über Bremervörde durch das Teufelsmoor bis nach Bremen fährt.

Das Bahnhofsgebäude zählt zu dem Standard-Bahnhofsgebäudetyp, der auf dieser Bahnstrecke auch an anderen Stationen, z.B. in Geestenseth, gebaut wurde.

Fotos: Christian Burmester