Anonymisiert: --

Mausoleum Schwanewede

Gebäudetyp: Sakrale Bauwerke , Gärten + Parks

Touristische Regionen: Landkreis Osterholz

Adresse:
Straße: Am Spreeken
PLZ: 28720
Ort: Schwanewede

Das um 1860 erbaute Mausoleum am Spreeken war das Erbgrab der Familien von der Wisch und von Griesbach. Es liegt in einem kleinen Buchenwäldchen in der Nähe des Neuen Friedhofs am Spreeken. Nachdem die Witwe Agnes Beate von Schwanewede ihren einzigen Sohn im Duell verloren hatte, vermachte sie 1769 ihren Besitz an Caspar Heinrich von der Wisch, einem Verwandten. Während die von Schwanewede fast alle in einer Gruft in der Kirche beerdigt wurden, erbauten die von der Wisch ein Mausoleum auf dem Spreeken. Eine Tochter der von der Wisch lernte William von Griesbach 1816 auf dem Freimarkt kennen und so sind am Mausoleum die Namen derer von der Wisch und von Griesbach zu finden.

Fotos: Christian Burmester